Alternative Energie Kroppacher Schweiz GmbH & Co. KG
Alternative Energie Kroppacher Schweiz GmbH & Co. KG

Gesellschaft

Im Jahre 1994 haben 66 Bürger - überwiegend aus der Region "Kroppacher Schweiz"- rund eine Million DM aufgebracht und damit 2 Windenergieanlagen mit je 250 kW Nennleistung bei Kroppach und Giesenhausen ohne nennenswerte Fremdmittel errichten lassen.

 

An der neuen Bürgergesellschafte beteiligten sich auch die politischen Ortsgemeinden Giesenhausen und Kroppach, sowie die Kirchengemeinde Kroppach.

Lieferant für die ersten beiden Windenergieanlagen war ebenfalls eine Westerwälder Firma, die Fa. Fuhrländer aus Waigandshain im Oberwesterwald.

 

Aus rechtlichen Gründen entschieden wir uns damals die Bürgergesellschaft als GmbH & Co. KG ins Handelsregister eintragen zu lassen.

Durch die Aufnahme von weiteren Bürgern als Kommanditisten - überwiegend aus Alpenrod und Umgebung - und zusätzlicher Kreditaufnahme, konnten wir in den Jahren 1998 bis 2000 zwei weitere Windenergieanlagen von 500 kW und 600 kW bei Alpenrod errichten lassen.

Lieferant dieser beiden Anlagen war die Fa. Enercon.

 

2002 betreiben wir eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 4,5 kWpeak auf dem Dach der Grundschule in Kroppach.

 

Seit dem Jahre 2008 haben wir eine weitere Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 30 kWpeak auf dem Dach des Feuerwehrhauses in Hachenburg.

Im Jahre 2006 haben wir eine weitere Windenergieanlage mit einer Leistung von 2.000 kW auf dem Hartenfelser Kopf in der Gemarkung Mündersbach errichtet.

Hier finden Sie uns

AEKS GmbH & Co. KG
Wilhelmstr. 4
D-57629 Heimborn

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AEKS GmbH